Schüler streiken, Walliser heizen

Seit Wochen gehen Schülerinnen und Schüler für die Rettung des Klimas auf die Strasse. Sie folgen dabei dem Beispiel der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg.

Nun unterstützt der VCS die Anliegen dieser neuen Jugendbewegung und fordert, dass die Schulen die Absenzen durch den Streik tolerieren und wie einen Krankheitsfall behandeln.

Die weiteren Themen:

  • Zwei Aargauer Gemeinden vermieten ein E-Auto stundenweise an die Bevölkerung.
  • Im Wallis sind viele Ferienhäuser geheizt, auch wenn niemand dort ist. Das soll sich ändern – mit einer Kampagne für Fernsteuerungen.

Autor/in: Reto Widmer