Sicherheitslücken bei der elektronischen Stimmabgabe?

  • Montag, 22. Juli 2013, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 22. Juli 2013, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 22. Juli 2013, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Genf gehört zu den Pilotkantonen des E-Votings. Ein Genfer Informatiker warnt nun vor Sicherheitslücken im bestehenden System. Die Genfer Regierung reagiert gelassen - es sei alles unter Kontrolle.

Wer am Computer abstimmt kann seine Meinung nachträglich noch ändern.
Bildlegende: Wer am Computer abstimmt kann seine Meinung nachträglich noch ändern. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Lega dei Ticinesi will am Freitag die Gotthardautobahn blockieren.
  • Trotz des Erdbebens in St. Gallen: Andere Regionen halten an ihren Geothermieplänen fest.

Moderation: Roman Portmann