St. Gallen muss über Geothermie-Projekt entscheiden

Nach dem Erdbeben vor zehn Tagen ist die Situation beim Geothermie-Bohrloch in St. Gallen zwar unter Kontrolle. Die Zukunft des Projekts ist aber nach wie vor offen: Die Stadt muss nun entscheiden, ob sie das Projekt weiterführen, sistieren oder gar abbrechen will.

Der Bohrkopf beim Geothermie-Projekt in St. Gallen steht still.
Bildlegende: Der Bohrkopf beim Geothermie-Projekt in St. Gallen steht still. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die neuen Rasergesetze zeigen im Kanton Aargau Wirkung: Bereits 19 Strafverfahren wurden eröffnet
  • Im Kanton Schwyz soll ein neuer Radweg eine Lücke in der Herzroute zwischen Genfer- und Bodensee schliessen

Moderation: Thomas Heeb