Thurgauer Gemeinden stärker in KESB-Entscheide eingebunden

  • Mittwoch, 9. März 2016, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 9. März 2016, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 9. März 2016, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

In Zukunft können Gemeinden vorgängig zu Entscheiden der KESB Stellung nehmen, wenn ein Fall Kosten von mehr als 10'000 Franken pro Jahr auslöst. Mitglieder der Gemeindebehörden erhalten in Einzelfällen sogar Akteneinsicht. Die Personen unterstehen aber der Schweigepflicht.

Gemeinden erhalten in Einzelfällen Akteneinsicht
Bildlegende: Thurgauer Gemeinden werden stärker in KESB-Entscheide einbezogen Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Erneute Rüge wegen DNA-Analyse: Bundesgericht rüffelt Berner Kantonspolizei
  • Jeder zehnte Stundenplan im Kanton Zug ist fehlerhaft
  • Die geheimnisvollen Hügel im Bodensee bleiben geheimnisvoll. Untersuchungen konnten keine Erklärung über Herkunft und Sinn liefern.

Moderation: Matthias Baumer