Tropenhaus Wolhusen setzt neu auf Permakultur

Das Tropenhaus in Wolhusen öffnet nach der Schliessung im vergangenen Sommer am 29. Februar unter neuer Führung. Die Betreiber setzen neu auf Permakultur, sie wollen drinnen und draussen Kultur- und Wildpflanzen anbauen und erforschen.

Hier werden auf mehreren Etagen Kultur- und Wildpflanzen angebaut.
Bildlegende: Hier werden auf mehreren Etagen Kultur- und Wildpflanzen angebaut. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das Berner Filmfestival Shnit ist doch nicht vor dem Aus.
  • Grünes Licht für die zweite Nagra-Sondierbohrung im aargauischen Effingen.
  • Die Gemeinde Court im Berner Jura will herausfinden, ob sie mit bezahltem Babysitting die Präsenz junger Eltern an Gemeindeversammlungen stärken kann. 

Autor/in: Reto Widmer