Trotz Spardruck: Sitzbänkli am Luzerner Seeufer bleiben

Wie andere Kantone und Städte im Land muss auch Luzern sparen. Unter anderem wurde darüber diskutiert, defekte Sitzbänke am Seeufer oder auf Plätzen nicht mehr zu ersetzen. Das kam in der Touristenstadt Luzern nicht gut an. Jetzt hat der Stadtrat eine andere Lösung gefunden.

Die Sitzbänke am Luzerner Seeufer bleiben stehen, trotz Spardruck.
Bildlegende: Die Sitzbänke am Luzerner Seeufer bleiben stehen, trotz Spardruck. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Schaffhausen braucht mehr Steuereinnahmen, sonst droht der Konkurs
  • Der Amokfahrer von Basel kann sich vor Gericht nicht mehr an die Tat erinnern
  • Der Zürcher Stadtrat Richard Wolff von der Alternativen Liste fühlt sich bei der Polizei wohl

Moderation: Thomas Heeb