Unmut über die Gegner des Fussballstadions Hardturm

Das Zürcher Stadtparlament hat den Gestaltungsplan für das neue Fussballstadion gutgeheissen. Trotzdem sammeln die Gegner Unterschriften für eine erneute Volksabstimmung. Das Ziel: Das Hardturm-Areal soll eine Brache bleiben. Der FCZ-Präsident bezeichnet die Gegner als «schlechte Verlierer».

Visualisierung des geplanten Hardturmstadions in Zürich.
Bildlegende: So könnte das Hardturmstadion samt Hochhäusern einmal aussehen. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • OW: Das Parlament fordert mehr Informationen, um über die Zukunft des Spitals entscheiden zu können.
  • BE: In Sachen Prämienverbilligungen sollen verheiratete Paare mit Kindern künftig gleich behandelt werden, wie Konkubinatspaare mit Kindern.
  • AI: Im Alpstein-Gebiet sorgen Drohnen für Ärger. Ein Drohnen-Verbot soll Abhilfe schaffen.

Moderation: Silvan Fischer