ZH - Dübendorf bleibt ziviler Flugplatz trotz Widerstand

  • Mittwoch, 31. August 2016, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 31. August 2016, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 31. August 2016, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Der Bundesrat hat die Sachpläne für das Militär und die zivile Luftfahrt angepasst. Dübendorf als ziviles Flugfeld mit einer Helikopterbasis zu nutzen sei sinnvoll, da neue Flugplätze in der Schweiz kaum mehr realisierbar seien.

Flugplatz Dübendorf soll für zivile Luftfahrt offen bleiben.
Bildlegende: Parkierte Jets der WEF-Teilnehmer auf dem Flugplatz Dübendorf. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Baselbieter Schülerinnen und Schüler müssen längere Schulwege in Kauf nehmen. Der Kanton spart dadurch 20 Millionen Franken.
  • Uri passt die Bauland-Vorschriften dem Bund an und trifft Massnahmen gegen das Horten von Bauland.
  • Die SBB testen an den Hauptbahnhöfen Zürich und Genf sogenannte «Promotionszonen». Innerhalb dieser darf ohne Bewilligung Werbung verteilt werden und es dürfen Unterschriften gesammelt werden.

Moderation: Matthias Baumer