ZH - Maria Grieser schiesst die maximale Punktzahl

Maria Grieser aus Meilen (ZH) ist das sechste Mädchen, das in der Geschichte des Knabenschiessens zur Schützenkönigin gekürt wird. Mädchen dürfen seit 1991 am Knabenschiessen, einem dreitägigen Zürcher Stadtfest mit Chilbibetrieb, teilnehmen.

Mädchen dürfen seit 1991 beim Knabenschiessen mitmachen.
Bildlegende: Maria Grieser im Schiessstand am Zürcher Knabenschiessen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Keine Dividende für Kantone wegen Abschreiber bei der Axpo.
  • Kanton Zug will Umbenennung des Bundesplatzes in Kirschtortenplatz.
  • In Biel reichen die französischen Lehrstellen nicht aus.

Moderation: Matthias Baumer