Zu viele Chlorothalonil-Rückstände an vielen Orten im Kanton Bern

In zahlreichen Gebieten des Kantons Bern sind im vergangenen Jahr zu hohe Reste des Fungizids Chlorothalonil im Trinkwasser festgestellt worden. Das geht aus den Resultaten von amtlichen Messungen hervor, welche der Kanton Bern am Donnerstag veröffentlichte.

Grenzwerte im Wasser wurden 2019 mehrmals überschritten
Bildlegende: Grenzwerte im Wasser wurden 2019 mehrmals überschritten Keystone

Ausserdem:

  • PUK untersucht im Kanton Freiburg Vorgänge rund um die Fischzuchtanlage
  • BSE-Fall in Einsiedeln: Keine Gefahr

Moderation: Benedikt Erni