Zwei Grosse schreiten voran: ZH und BE planen «eHealth-Plattform»

  • Donnerstag, 16. März 2017, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 16. März 2017, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 16. März 2017, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Kantone Bern und Zürich wollen gemeinsam eine Plattform für elektronische Patientendossiers aufbauen. Das soll die Digitalisierung im Gesundheitswesen vorantreiben und weiteren Kantonen offen stehen.

Zürich und Bern bauen eHealth-Plattform auf.
Bildlegende: Das Patientendossier auf Papier ist vielleicht bald Vergangenheit. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Im Onsernonetal (TI) sollen Vermieter das finanzielle Polster der Mieter prüfen. Damit diese nicht der Gemeinde zur Last fallen.
  • Die Nordwestschweizer Kantone BS/BL/AG/SO haben 13'000 Kinder auf ihre schulischen Leistungen getestet. Basel-Stadt ist in Deutsch und Mathematik schlecht. Das hat Gründe in der Bevölkerungszusammensetzung der Stadt.
  • Die Natur, der Erdrutsch, ist die alleinige Ursache für das Unglück der RhB bei Tiefencastel. Beim Unfall des Zugs im August 2014 gab es ein Todesopfer.

Redaktion: Matthias Baumer