100 Solothurner Fumoirs müssen kleiner werden

Der Kanton Solothurn passt die kantonale Verordnung zum Schutz vor Passivrauchen den Bestimmungen des Bundes an, die am 1.Mai in Kraft treten. Betroffen sind rund 100 Fumoirs, die verkleinert werden müssen.

Ausserdem

  • Solothurn gehört zur Hauptstadtregion
  • 22 Millionen für Hochwasserschutz
  • 200 Millionen ausstehende Steuereinnahmen

Beiträge

Moderation: Radka Laubacher