150 Leute im Aargau in Quarantäne

Vier weitere Personen wurden im Aargau positiv auf das Coronavirus getestet. Damit steigt die Zahl der Infizierten im Kanton auf insgesamt sechs. Neben diesen sind noch zirka 150 Personen in Quarantäne. Bei den meisten handelt es sich Angehörige eines Infizierten.

150 Personen dürfen im Aargau ihr Haus nicht verlassen
Bildlegende: 150 Personen dürfen im Aargau ihr Haus nicht verlassen Keystone

Weitere Themen:

  • Die Zollstelle in Aarau hat 800 Kilogramm K.O.-Tropfen beschlagnahmt
  • Das Aargauer Kantonsparlament stimmt dem neuen Energiegesetz definitiv zu
  • Die Aargauische Kantonalbank wird nicht privatisiert

Moderation: Ralph Heiniger, Redaktion: Christoph Wasser