2.8 Prozent mehr Lohn für Aargauer Staatspersonal

Der Grosse Rat hat entschieden: Das Staatspersonal im Aargau erhält 2.8 Prozent mehr Lohn. Forderungen aus SP-Kreisen nach einer Erhöhung um 3.8 Prozent hatten im Rat keine Chance.

Weitere Themen:

  • Solothurner Regierung will Gemeinden zu Tagesstrukturen verpflichten
  • Solothurner Regierung will Solothurner Geschichte fördern mit neuer Museumsstrategie
  • Weissensteinbahn nimmt Betrieb erst nach Weihnachten auf
  • Neue CD des Aarauer Musikers Benno Ernst
  • Reportage vom Neubau des Aarauer Bahnhofs mit Einblick in die Meyerschen Stollen

Beiträge

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Remo Vitelli