20‘000 Einwohner: Aarau bald grösste Gemeinde im Aargau?

Die Stadt Aarau begrüsst am Freitagmorgen die 20‘000. Einwohnerin der Stadt. Damit greift Aarau langsam nach dem Titel der grössten Gemeinde im Aargau, den bisher Wettingen innehatte. Verantwortlich für die Bevölkerungszunahme in Aarau ist vor allem die Fusion mit Rohr.

In Zukunft will man aber auch ohne neue Fusionen weiterwachsen.

Weiter in der Sendung

  • Die Gemeinde Bolken sucht per Sonderkommission nach neuen Behördenmitgliedern. 

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Stefan Ulrich