200 Interessierte an «Endlager-Information» in Unterbözberg

Rund 200 Interessierte und Behördenvertreter sind am Mittwoch Abend in Unterbözberg zusammengekommen.

Sie haben sich an der ersten regionalen Veranstaltung über geologische Tiefenlager für radioaktive Abfälle informiert. Nebst dem Standort Bözberg diskutiert man im Aargau auch die Standorte nördliche Lägern und Jurasüdfuss. Bis Ende November läuft die Anhörung der Bevölkerung. 

Weitere Themen in der Sendung:

  • Neues Aargauer Schulnetzwerk soll Gesundheit in Schulen fördern
  • EHC Olten erhöht Aktienkapital trotz einen Gewinn 2009

 

 

Moderation: Christiane Büchli