22 Monate bedingt für Totschlag mit Bügeleisen

22 Monate bedingt wegen Totschlags: Dies ist das Urteil im Falle einer Frau, die in Schönenwerd ihren Ehemann mit dem Bügeleisen tötete. Vor 7 Jahren erschlug die Frau den Ehemann in Notwehr. Er bedrohte sie und wollte sie zum Sex zwingen.

Der Nachbar, der der Frau damals geholfen hatte, wurde freigesprochen.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Task Force soll Classic Openair Solothurn retten
  • Umbruch beim Aargauer Jugendparlament Juvenat
  • Stadt Olten erfreut über Arbeitsplätze der SBB Cargo International

 

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Stefan Ulrich