32-Jähriger aus Region Baden soll mit Bombe gedroht haben

Ein Tag nach dem Einsatz in Baden ist klar: Ein 32-Jähriger aus der Region wird verdächtigt, mit einer Bombe gedroht zu haben.Wegen der Bombendrohung waren Polizei, Feuerwehr, Ambulanz und Grenzwache im Einsatz. Gegen den Mann läuft ein Verfahren wegen Drohung und Schreckung der Bevölkerung.

Die Staatsanwaltschaft hat den mutmasslichen Täter gefunden. Er soll mit einer Bombe gedroht haben.
Bildlegende: Die Staatsanwaltschaft hat den mutmasslichen Täter gefunden. Er soll mit einer Bombe gedroht haben. zvg/Kapo Aargau

Weitere Themen in der Sendung:

  • Prämienverbilligung im Aargau: Hürde wird gesenkt, mehr Haushalte haben Anrecht auf Geld
  • 125 Jahre Lehrerverband im Aargau
  • Preisgekröntes Familienunternehmen: Kuratle Group AG aus Leibstadt mit 750 Mitarbeitern hat einen renomierten Preis erhalten

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Stefan Ulrich