500 Mahnwachen und sie geben nicht auf

Zum 500. Mal fand am Montagabend vor dem Nuklearsicherheitsinspektorat Ensi in Brugg eine Mahnwache statt. Die Mahnwachen haben zwei Wochen nach dem Atomunglück von Fukishima begonnen. Sie finden jeweils von Montag bis Donnerstag statt, von 17 und 18 Uhr, und zwar vor dem Eingang des Ensi.

Seit zwei Jahren gehört Heini Glauser (ganz links) zur Mahnwache vor dem Nuklearinspektorat Ensi.
Bildlegende: Seit zwei Jahren gehört Heini Glauser (ganz links) zur Mahnwache vor dem Nuklearinspektorat Ensi. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • In diesen Tagen startet die neue Jagdsaison. Damit dürfen die Jäger auch wieder Gemsen schiessen.
  • Kunstturner Lucas Fischer aus Möriken hatte erneut einen epileptischen Anfall und fehlt an der nächsten WM erneut.
  • Neue Sendefrequenzen für das Regionaljournal Aargau Solothurn auf DAB+

Moderation: Bähram Alagheband