6 Staatsanwaltschaften im Kanton Aargau

Die Aargauer Regierung hat entschieden: ab 2011 soll es im Kanton neu sechs Staatsanwaltschaften geben, statt elf Bezirksämter wie bisher. Weil der Bund eine neue Strafprozessordnung einführt, müssen sich auch die Kantone anpassen.

Die neue Organisation kostet den Aargau jedes Jahr rund 6,5 Millionen Franken, vor allem für zusätzliches Personal.

Weitere Themen:

  • Vier zusätzliche Haltplätze für Fahrende im Aargau: geplant sind sie schon lange, heute lief die Vernehmlassung dazu ab. Die SP steht hinter den Plänen der Regeirung, die SVP wehrt sich vehement.
  • Ausgehverbot für Jugendliche: die Aargauer Regierung hält nichts von dieser Massnaheme, nicht nur, aber auch, weil so ein Ausgehverbot gegen die Grundrechte des Menschen verstosse.

Moderation: Andrea Affolter, Redaktion: Alex Moser