Aarau bleibt Eigentümerin der Busbetriebe

Die Aarauer Stimmberechtigten nehmen die Initiative 'BBA gehört allen' mit 2968 Ja zu 895 Nein an. Damit muss die Stadt ihren Aktienanteil von einem Drittel am Busbetrieb Aarau behalten.

Weitere Themen:

  • Vorzeitiger Abbruch der Fussballpartie Wacker Grenchen gegen Alle wegen Schlägerei
  • Aargauer Heimatschutzpreis an Möbel Thut, Möriken
  • Heinz Frey, Behindertensportler und Spitzenathlet aus Etziken: Erinnerungen an die Paralympics in Peking

Beiträge

Moderation: Moderation