Aargau führt Liste mit Risikobetrieben

Nach einem Fall von möglicher Tierquälerei in Oftringen hat der Aargauer Veterinärdienst reagiert. Der Veterinärdienst hat in den vergangen drei Monaten vermehrt unangemeldete Kontrollen bei Tierhaltern durchgeführt.Zudem hat er die Liste mit Risikobetrieben neu eingeteilt.

Der Tierschutzfall in Oftringen hat einiges bewegt
Bildlegende: Der Tierschutzfall in Oftringen hat einiges bewegt Aargauer Kantonspolizei

Weitere Themen:

  • Solothurner Justizkommission will Jugend- und Ausländerstimmrecht
  • Kinos in der Region leiden unter dem Filmmangel wegen Corona

Moderation: Bruno von Däniken, Redaktion: Stefan Ulrich