Aargau geht zu weit bei ambulanten Behandlungen

Das Verwaltungsgericht pfeift den Kanton Aargau zurück. Eine Liste mit ambulanten Behandlungen widerspreche Bundesrecht.

Kanton Aargau geht zu weit bei ambulanten Behandlungen. Das Verwaltungsgericht pfeift ihn zurück.
Bildlegende: Kanton Aargau geht zu weit bei ambulanten Behandlungen. Das Verwaltungsgericht pfeift ihn zurück. Keystone

Weitere Themen:

  • Sollen Berufsschülerinnen und -schüler den Bus ins Turnen nehmen oder zu Fuss gehen? Dies eine der Fragen in der Solothurner Budgetdebatte.
  • Der Neubau des Kantonsspitals Aarau: wo steht er? Ein Besuch vor Ort.

Moderation: Andreas Brandt, Redaktion: Bruno von Däniken