Aargau gibt kriminellen Asylbewerbern Tarif durch

Im Kanton Aargau verstärkt die Polizei auf öffentlichen Plätzen wie Bahnhöfen sowie im Umfeld von Asylunterkünften ihre Präsenz. Im Visier sind kriminelle Asylbewerber.

Weitere Themen:

  • Die Zukunft des Aargauer Klosters Fahr ist ungewiss
  • Wildwasserkanute Mike Kurt aus Solothurn träumt von einer Olympiamedaille
  • Sommerserie «Ewigi Liedli» heute mit dem Ostschweizer Volkslied «Min Vater isch en Appenzeller»

Moderation: Andrea Affolter, Redaktion: Andreas Capaul