Aargau hält an umstrittenem E-Voting fest

Trotz neuer Sicherheitsbedenken sollen Stimmberechtigte in fünf Pilotgemeinden schon 2019 via E-Voting abstimmen können.

Laptop und Abstimmungsbüchlein
Bildlegende: Schon 2019 können Stimmberechtigte in fünf Aargauer Gemeinden übers Internet abstimmen. Keystone

Weitere Themen:

  • Omya will Umsatz bis 2026 verdoppeln
  • Aargauer BDP lehnt Wald-Initiative ab
  • Drohungen gegen Medienhäuser löst Polizeieinsatz aus

Moderation: Andreas Brandt