Aargau rechnet mit rund 100 Millionen Steuerausfall

Das kantonale Steueramt hat die Gemeinden in einem Schreiben gewarnt: Sie müssten mit Steuerausfällen von bis zu 15 Prozent rechnen wegen der Coronakrise. Das wären rund 100 Millionen Franken weniger.

Mann öffnet leeren Geldbeutel
Bildlegende: Dem Kanton und den Gemeinden drohen massive Steuerausfälle. imago-images

Weitere Themen:

  • Der FC Aarau entlässt überraschend Cheftrainer Patrick Rahmen
  • An der Grenze zum Kanton Solothurn sorgt ein Grossbrand in Laufen (BL) für Schlagzeilen

Moderation: Bruno von Däniken, Redaktion: Stefan Ulrich