Aargau/Solothurn: Fuchsräude grassiert

Im Kanton Solothurn sind vor allem in den Regionen Grenchen und Olten sowie im Schwarzbubenland viele Füchse an der Räude erkrankt, im Aargau ist das Seetal betroffen, das Fricktal und der Bezirk Zofingen.

Die Jäger sind offizeiell aufgerufen kranke Füchse zu schiessen, damit sich die Fuchsräude nicht weiter ausbreitet.

Weiteres Thema:

  • Langer Stau auf der A1

Moderation: Remo Vitelli