Aargau sucht in allen Schulhäusern nach Radon

Alle öffentlichen Schulen und Kindergärten werden im Kanton Aargau auf das radioaktive Edelgas Radon untersucht. Die Radonmessungen finden im Rahmen eines Pilotprojekts des Bundesamtes für Gesundheit statt.

Radon kann über Risse und andere undichte Stellen der Gebäudehülle oder direkt über den Naturboden in Wohn- und Schulräume eindringen und in hohen Konzentrationen Lungenkrebs verursachen.

Weitere Themen:

  • Die Gewerkschaften wehren sich gegen die Schliessung des Güterwagenherstellers Joseph Meyer Technology in Rheinfelden. Güterwägen sollen, so die Gewerkschaften, weiterhin in der Schweiz hergestellt werden. Ein Import von billigen Güterwägen aus Osteuropa gefährde die Sicherheit auf dem Schweizer Bahnnetz.
  • Der 22-Jährige ehemalige Kampfsportler, der Nicky Hoheisel in Aarau mit einem Faustschlag getötet hat, soll für 5 Jahre hinter Gitter, so das Urteil der Aarauer Bezirksrichter. Der Staatsanwalt zeigt sich zufrieden mit dem Strafmass, es ist jedoch wahrscheinlich, dass die Verteidung das Urteil vor Obergericht anfechten wird. 

Moderation: Eric Send