Aargau: Tödlicher Verkehrsunfall in Niederwil

Ein 51-jähriger Autolenker ist am Freitagabend in Niederwil AG bei einer Kollision mit einem korrekt entgegenkommenden Auto ums Leben gekommen. Die 41-jährige Lenkerin dieses Autos erlitt mittelschwere Verletzungen.

Weitere Themen:

  • Kurhaus Weissenstein kündigt allen Mitarbeitern
  • Schwerer Verkehrsunfall zwischen Mofalenkern in Zuchwil
  • «Stärne» - unbekanntere Volkslieder des Jodlerklub Bärgbrünnli Grenchen

Beiträge

  • 51-jähriger Autolenker bei Kollision im Aargau getötet

    Ein 51-jähriger Autolenker ist am Freitagabend in Niederwil bei einer Kollision mit einem korrekt entgegenkommenden Auto ums Leben gekommen. Die 41-jährige Lenkerin dieses Autos erlitt mittelschwere Verletzungen. Eine Ambulanz transportierte sie ins Spital Muri.

    Der Unfallverursacher verstarb auf der Unfallstelle, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

  • Solothurner Jodellieder – einmal anders

    Der Solothurner Komponist Jürg Röthlisberger präsentiert aus seiner neuen CD «Stärne» Jodellieder anders als die ganz bekannten Volkmusikstücke: sozusagen Sterne abseits des Scheinwerferlichts der Volksmusik. Viele Stücke interpretiert und singt der Jodlerklub Bärgbrünnli Grenchen. Auch mit dabei der Kinderchor desselben Jodlerklubs, oder Ländlerquartett Ras- Schmid-Gebrüder Marti. Es sind alles Eigenkompositionen von Jürg Röthlisberger. Highlight der CD sind Texte von bekannten Solothurner Dichtern, so zum Beispiel vom Mundartdichter Beat Jäggi oder dem Volksschriftsteller Josef Reinhart. Am Sonntag 1.November 2009 ist die CD-Taufe in der Zwinglikirche Grenchen. Weitere Informationen: http://

    Christiane Büchli

Moderation: Eric Send