Aargau will Kultureinrichtungen in Zürich und Luzern mitfinanzieren

Die Aargauer Regierung will der Vereinbarung zum Kulturlastenausgleich mit den Kantonen Zürich und Luzern beitreten. Der Aargau bezahlt künftig einen Anteil von fünf Millionen Franken an die Kultureinrichtungen in den beiden Kantonen da diese auch von Aargauern besucht werden.

Weitere Themen:

  • Grand Casino Baden rechnet wegen Wirtschaftskrise mit schlechteren Umsatzzahlen im Jahr 2009
  • 16jährige in Zuchwil sexuell belästigt

 

Moderation: Alex Moser, Redaktion: Andreas Capaul