Aargau zahlt 6 Mio. Franken an Zürcher und Luzerner Kultur

Der Kanton Aargau speist 6 Millionen Franken in den interkantonalen Kulturlastenausgleich. Am Freitag wurde in Oberdorf NW die erste Abrechnung präsentiert.

Weiter in der Sendung

  • Weil ein Unbekannter obszöne Briefe an Frauen verschickt ist der öffentliche Autonummernindex in Frage gestellt.
  • Dottikon ES ist im ersten halben Geschäftsjahr 2010/2011 in die roten Zahlen abgerutscht.
  • Der Kanton Aargau muss wegen eines neuen Bundesgesetzes das Vormundschaftswesen neu regeln.
  • Freitagsgast: Lars Müller gewann diese Woche gleich zwei Preise am Deutschen Fotobuchpreis 2011. Im Interview erzählt er, was für ihn ein gutes Buch ist.

Moderation: Andrea Affolter, Redaktion: Roman Portmann