Aargauer Ärzte wollen mehr Geld

Aargauer Ärzte wollen mehr Geld für ihre Leistungen. Sie haben deshalb per Ende Jahr den sogenannten Taxpunktwert-Vertrag mit den Krankenkassen gekündigt. Hausärzte würden verschwinden - und damit das Gesundheitssystem langfristig teurer.

Weitere Themen:

  • Brutaler Raubüberfall auf Geschäftsmann in Baden
  • Einigung zu Lärm-Messungen am Rangierbahnhof Limmattal
  • Drei Opern-Abende statt Classic Open Air in Solothurn

Moderation: Maurice Velati