Aargauer Auenschutzpark-Fläche bereits erfüllt?

Pro Natura Aargau und der Bauernverband Aargau sind sich nicht einig, ob es im Kanton Aargau bereits einen genügend grossen Auenschutzpark gibt. Der Bauernverband findet, das Soll - ein Prozent der Kantonsfläche - sei erfüllt.

Anders denkt Pro Natura; schliesslich habe man die Flussläufe auch zur Fläche gezählt. Beim kantonalen Amt für Umwelt heisst es, zwar sei die Fläche erfüllt, allerdings stimme die Qualität der Auenschutzflächen noch nicht.

Weitere Themen der Sendung

  • Der neue Direktor des Classic Openairs Solothurn, Martin Jäggi, ist froh, dass ihm Openairgründer Dino Arici weiter zur Seite steht.
  • Die Spitex im Siggenthal sucht nach Alternativen zur Fusion.

Beiträge

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Christian Salzmann