Aargauer Berufsschul-Reform im Zeichen der Regional-Politik

Der Aargauer Regierungsrat hat das mit Spannung erwarteten Standortkonzept Berufsschulen beschlossen. Es kommt zu Konzentrationen der Ausbildungsangebote. Es wird zwar kein Standort komplett geschlossen, alle Regionen behalten mindestens eine Berufsschule, aber einzelne Schulen gehen zu.

Aargauer Berufsschul-Landschaft wird neu organisiert
Bildlegende: Berufsschul-Landschaft im Aargau wird neu organisiert Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Bundesasylzentrum kommt nicht in den Aargau
  • Alpiq mit 261 Millionen Verlust
  • Sturm Bennet weht Baugerüste um in Reinach AG und Neuendorf SO

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Bruno von Däniken