Aargauer Bildungsdirektor hat keine Freude an ALV Initiative

Der Aargauer Bildungsdirektor Alex Hürzeler zeigt sich ob der Initiative des Lehrerverbandes wenig begeistert. Man sei mit verschiedenen Massnahmen daran, die Lehrerschaft zu entlasten.

Weiter in der Sendung:

  • Bucheggberger Gemeinden in Heiratslaune
  • Ein Krimi für Bad Zurzach

Beiträge

  • Initiative des Lehrerverbandes unnötig?

    Der Aargauer Bildungsdirektor Alex Hürzeler hat keine Freude an der Initiative des Aargauischen Lehrerverbandes. Die Lehrer wollen mehr Lohn und Entlastung im Beruf.

    Man versteh zwar die Probleme der Lehrerschaft, sagte Hürzeler gegenüber dem Regionaljournal, allerdings ergreiffe man selber bereits verschiedene Massnahmen zur Entlastung der Lehrerschaft.

    Christian Salzmann

  • Zu viele Anmeldungen für das Eidgenössische Schützenfest

    40 000 Schützinnen und Schützen haben sich für das Eidgenössische Schützenfest im Sommer in Aarau angemeldet. Neben den Schiessanlagen Rupperswil, Suhr, Buchs und Lenzburg soll jetzt auch auf dem Stand in Wohlenschwil geschossen werden. Das Eidgenössische findet vom 18. Juni bis zum 18.

    Juli statt.

    Christian Salzmann

  • Krimi: Mord und Totschlag in Bad Zurzach

    Bad Zurzach ist Schauplatz eines Krimis, der am Donnerstagabend Buchvernissage feierte. Das Buch wurde von den Tourismus-Verantwortlichen des Kurorts in Auftrag gegeben. Geschrieben hat es die Autorin Petra Ivanov.

    Der Krimi soll möglichst viele Touristen neugierig machen auf den Kurort Bad Zurzach.

    Muriel Jeisy

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Roman Portmann