Aargauer Flüchtlinge in Amerika

Mit der Hoffnung auf ein besseres Leben kommen viele Menschen in die Schweiz. Doch auch Schweizer, insbesondere Aargauer und Aargauerinnen, versuchten im 19. Jahrhundert ihr Glück in Amerika. Nicht alle waren erfolgreich. Einige wenige sind auch wieder zurückgekommen.

Doppelmaster.
Bildlegende: Mit dem Schiff sind die Aargauer Auswanderer nach New York gesegelt. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Velofahrer in Sarmenstorf schwer verletzt. Er trug keinen Helm und hatte einen Hund an der Leine dabei.
  • Einbrecher erbeuten in einem Geschäft in Gerlafingen Töffbekleidung im Wert von mehreren 10'000 Franken.
  • Einschränkungen im Bahnverkehr zwischen Brugg und Basel wegen Sanierungsarbeiten in der Nacht auf Dienstag.
  • Ab Dienstag geht es dem letzten Nadelöhr auf der RBS-Linie zwischen Solothurn und Bern an den Kragen.

Moderation: Barbara Meyer