Aargauer Gemeinden blasen zum Sturm gegen Gemeindereform

Rund die Hälfte aller Aargauer Gemeinden liess sich an einer Versammlung des 'Komitees für Gemeindeautonomie und einen solidarischen Aargau' vertreten, das sich gegen die geplante Gemeindereform zur Wehr setzt.

Vor allem die vorgesehenen Massnahmen, mit denen Druck auf Fusionen gemacht werden soll, wecken den Widerstand, dem nun mit einer Resolution Nachdruck verschafft wird.

Weitere Themen:

Bättwil im Schwarzbubenland gibt sich im dritten Anlauf ein Budget fürs Jahr 2008.

Der erste Aargauer Umweltbericht zeigt, was schon gut ist und was noch besser werden muss.

Der Solothurner Lehrerverband lobt und kritisiert die Pläne des Kantons für den Unterricht in Informationstechnologie.

Moderation: Christine Ruf