Aargauer Gemeinden müssen mehr an Pflegekosten zahlen

Wegen dem neuen Gesundheitsgesetz des Bundes müssen Aargauer Gemeinden künftig 45 Millionen Franken mehr an die Pflegekosten für ältere Leute zahlen.

Weiter in der Sendung:

  • Anklage wegen tödlichem Baustellenunfall in Strengelbach

Beiträge

  • Baustellenunfall Strengelbach: Anklage wegen fahrlässiger Tötung

    Ein Polier wird im Fall eines tödlichen Unfalles auf einer Baustelle in Strengelbach wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.Beim Unfall vor gut zwei Jahren wurden zwei Bauarbeiter unter einem einstürzenden Garagendach begraben.

    Der Polier hatte versucht, das Garagendach mit einem Holzpfahl abzustützen. Dies brachte dann das ganze Dach zum Einsturz.

    Christian Salzmann

  • Aargauer Gemeinden sollen höhere Pflegekosten tragen

    Der Kanton Aargau und die Gemeinden müssen sich künftig deutlich stärker an den Kosten der Pflege beteiligen. Ausgelöst durch eine Neuordnung der Pflegefinanzierung auf Bundesebene kommen auf die öffentliche Hand im Aargau ab 2011 Mehrkosten von 46 Millionen Franken zu.

    Tragen sollen dies die Gemeinden.

    Remo Vitelli

  • Mordfälle hielten Solothurner Polizei 2009 besonders auf Trab

    2009 wird im Kanton Solothurn als besonders blutiges Jahr in die Kriminalgeschichte eingehen. Die Zahl der Tötungsdelikte stieg sprunghaft an: Neben dem Dreifachmord in Grenchen SO kam es zu drei weiteren vollendenten Tötungsdelikten und fünf Versuchen.

    Auf den Solothurner Strassen ist es 2009 zu ungefähr gleich vielen Unfällen gekommen wie im Vorjahr. Neun Personen veloren ihr Leben - eine mehr als 2008.

    Andrea Affolter

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Alex Moser