Aargauer Grosse Rat nimmt Energiegesetz überraschend an

Der Grosse Rat des Kantons Aargau hat das Energiegesetz doch nicht abgelehnt. Der Rat nahm das Gesetz knapp an, mit 67 Ja zu 53 Nein. Die Spannung war gross. Die SP lehnte das Gesetz ab, weil es zu wenig weit geht. Die SVP stellte sich geschlossen dagegen.

Mit den Enthaltungen allerdings kam das Gesetz doch durch. Gründe, FDP und CVP waren dafür.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Allerheiligenberg-Klinik wird zwischenzeitlich umgenutzt - als Altersheim für ausserkantonale Institution
  • Solothurner Gefängnis Deitingen-Flumenthal wird über 7 Millionen Franken teurer als geplant
  • AKW Leibstadt hat 2010 weniger Strom produziert Solothurner
  • Filmtage präsentieren weniger Filme und wollen dafür mehr Qualität bieten

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Christiane Büchli