Aargauer Grosser Rat will keinen sofortigen Ausstieg aus Atomenergie

Der Aargauer Grosse Rat hat am Dienstagmorgen entschieden, dass er keinen sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie will. Nach der Katastrophe in Japan wolle man erst Fakten sammeln und dann entscheiden. Mit 82 Nein zu 48 Ja war der Entscheid deutlich.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Atomstrom-Diskussion Ja, aber nicht sofort - findet der Solothurner Kantonsrat und will keine sofortige Debatte
  • Firmen, die für den Kanton Solothurn arbeiten wollen, müssen neu mehr Bestimmungen erfüllen
  • Solothurner Bank Baloise SoBA hat 2010 mehr Gewinn erzielt

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Remo Vitelli