Aargauer Grosser Rat will Verhüllungsverbot

Das Aargauer Kantonsparlament hat am Dienstag eine Standesinitiative für ein nationales Verhüllungsverbot im öffentlichen Raum überwiesen. Die Bundesversammlung in Bern soll jetzt dazu die rechtlichen Grundlagen erarbeiten.

Weiter in der Sendung:

  • Grenchen steuert auf rote Zahlen zu
  • Fischzucht Stetten ist wieder offen
  • Lohn-Ammannsegg verkauft Stromnetz

Moderation: Stefan Ulrich