Aargauer gut vertreten bei «Schweizern des Jahres»

In einem Ranking zum Jahresende der «Sonntagszeitung» haben es drei Aargauer unter die ersten 18 der «Schweizer des Jahres» geschafft. Nämlich der Koch Daniel Humm (Platz 7), die Studentin Johanna Gündel (Platz 10), und Philipp Müller, Präsident der FDP Schweiz. Die Liberalen (Platz 18).

Humm, Gündel und Müller
Bildlegende: Humm, Gündel und Müller

Weiter in der Sendung:

  • Die Hotellerie im Kanton Solothurn freut sich über steigende Logiernächte
  • Vierfachmord Rupperswil: Die Polizei tappt immer noch im Dunkeln