Aargauer Krippengesetz schafft erste Lesung

Der Grosse Rat des Aargaus hat am Dienstag das Rahmengesetz für die familienexterne Kinderbetreuung angenommen. Allerdings muss die Regierung für die zweite Lesung noch etliche Prüfungsanträge behandeln. Erst dann entscheidet sich, ob das Gesetz den Widerstand von rechts und links übersteht.

Tageshort
Bildlegende: Tageshort

Weiter in der Sendung:

  • Wohlen: Ammann Dubler ist angeschlagen
  • Wolfwil: Kunstturner Simon Nützi hört auf
  • Florian Vock und Lea Schmidmeister neu im Grossen Rat