Aargauer Lehrer bekommen höhere Löhne

CVP und die Ratslinke waren dafür FDP und SVP stimmten dagegen. Am Schluss resultierte im Grossen Rat des Aargaus aber eine Mehrheit für höchere Lehrerlöhne. Die Vorlage der Regierung kam also durch.

Das verursacht neue Kosten von knapp 50 Millionen Franken, soll aber ein Rezept sein gegen den Lehrermangel.

Weiter in der Sendung:

  • Aargauer Gemeinden werden beim Fusionieren nicht bestraft
  • Thurgauer Kloster zügelt in den Aargau
  • Imposantes Line-Up an den Oltner Kabarett-Tagen

Moderation: Stefan Ulrich