Aargauer Logopäden weiterhin in Sprachheilzentren

Die Aargauer Regierung findet es in Ordnung, dass der Logopädie- Unterricht für Kinder zwischen drei Jahren und dem Kindergarten nicht in der Gemeinde, sondern in regionalen Sprachheilzentren stattfindet.

Weitere Themen:

  • Der Aarauer Bahnhof ist dank der Aktion Forte Due sicherer geworden.
  • Das Duo Ursus & Nadeschkin erhält an den Oltner Cabarett-Tagen das Ehrencornichon.

Moderation: Alex Moser