Aargauer Muslimverband: «Schwimmunterricht gehört dazu»

Das Bundesgerichtsurteil zu einer 14jährigen Muslima aus dem Kanton Aargau gibt zu reden. Die Richter in Lausanne schicken das Mädchen trotz ihrer strengen Gläubigkeit in den Schwimmunterricht. Der Verband Aargauer Muslime versteht dieses Urteil und unterstützt es. Er wünscht sich aber mehr Dialog.

Schweizer Muslime beim Freitagsgebet in Winterthur (Symbolbild).
Bildlegende: Schweizer Muslime beim Freitagsgebet in Winterthur (Symbolbild). Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Merenschwand soll einen Durchgangsplatz für Fahrende erhalten - ein Bauer erklärt wie er die Fahrenden erlebt
  • Polizeieinsatz bei «Tanzdemo» war laut Aargauer Regierung richtig
  • Solothurner Regierung sagt Ja zu Teilzonen- und Erschliessungsplan «Weststadt»
  • Unbekannte greifen in Baden einen 30-jährigen Mann an
  • Aargauer Regierung steht «Fracking» kritisch gegenüber
  • Aarauer Basketballer wollen 2014 endlich in die  Nationalliga A aufsteigen