Aargauer Parlament bewilligt ausgeglichenes Budget 2016

Nach einem Beratungsmarathon hat der Aargauer Grosse Rat am Dienstag das Budget 2016 mit grosser Mehrheit gutgeheissen. Bei Einnahmen- und Ausgaben von je rund 5,2 Milliarden Franken weist der Voranschlag einen Überschuss von knapp 50'000 Franken aus, dies aber nur dank eines Kniffs zum Schluss.

Mit dem bewilligten Budget 2016 treten im Aargau diverse Sparmassnahmen in Kraft.
Bildlegende: Mit dem bewilligten Budget 2016 treten im Aargau diverse Sparmassnahmen in Kraft. Keystone/SRF (Montage SRF)

Weitere Themen der Sendung:

  • Im Solothurner Kantonsrat stösst das Budget trotz Defizit von 65 Millionen Franken kaum auf Widerstand.
  • Die Kirche im aargauischen Bünzen erhält den Schweizer Denkmalpreis 2015.
  • Für Solothurner Alt-Regierungsräte gelten ab sofort einheitliche Renten und Abgangsentschädigungen.

Moderation: Bähram Alagheband, Redaktion: Wilma Hahn