Aargauer Parlament setzt weiterhin auf Schuldenbremse

Der Kanton Aargau hält an der 2005 eingeführten Schuldenbremse fest, die den Staat bei der Ausgabenpolitik einschränkt. Der Grosse Rat hat am Dienstag die Forderung der SP, die Schuldenbremse ersatzlos abzuschaffen abgelehnt.

Weitere Themen:

  • Aarauer Sportvereine empört über Politik
  • FC Wohlen entlässt seinen Trainer
  • Diskussion über das Aargauer Grossratswahlgesetz

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Christiane Büchli