Aargauer Parlament will die Schulpflege nicht mehr

Der Grosse Rat sagte am Dienstag Ja zum Antrag der Regierung, die Schulpflege abzuschaffen. Die Mehrheit war der Ansicht, die heutige Führung der Volksschule mit Schulpflege, Schulleitung und Gemeinderat sei zu kompliziert. Ab 2022 sollen nur noch Gemeinderat und Schulleitung die Schule führen.

Ein Schulkind hält die Hand hoch
Bildlegende: Im Aargau wird die Schulpflege vielleicht abgeschafft. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Bruno-Weber-Park: Streit um den Betrieb
  • Grenchen und seine aktive Bodenpolitik
  • Der Kanton Wallis verliert im Alpiq-Steuerstreit gegen den Kanton Solothurn

Moderation: Christiane Büchli