Aargauer Polizei fahndet nach Gefängnis-Ausbrechern

Aus dem Gefängnis Willisau sind am Sonntagabend drei Männer ausgebrochen. Sie überwältigten einen Gefängnismitarbeiter und schlossen ihn in eine Zelle ein. Der Wärter erlitt dabei mittelschwere Verletzungen. Zwei der drei Ausbrecher sind im Aargau wohnhaft.

Deswegen ist die Aargauer Polizei ebenfalls in den Fall involviert.

Weitere Themen:

  • Das Solothurner Kloster Mariastein sucht erstmals einen zivilen Klosterverwalter per Zeitungsinserat.
  • Die Stimmung im FC Aarau ist nach der 1:5 Niederlage gegen YB auf einem Tiefpunkt.
  • Der Schweizer Schwingerverband macht nach dem Vorbild Panini ein Bilder-Sammelalbum mit Schwingern.

Beiträge

Moderation: Alex Moser